Willkommen bei Afrika-in-Bayern
Home Ämter Behörden Business Konsulate Institute Universitäten Vereine Trommeln Tanzen Workshops Feste Festivals KonzerteAusstellungen Galerien Museen Shops RestaurantsReisen Reiseführer LänderinfosAktuellesInhaltsverzeichnisImpressumCopyrightE-Mail


  VKM München
  The Short Century - 2001
   Mein Afrika - 2001
  Ägypten - 2001
  Ägypten - 2000
   Nubien - 2000











 



Nubien - Goldland der Pharaonen
... und eine Stadt in der Steppe
 

Neben der neueröffneten Ausstellung ""gejagt und vergöttlicht - das Tier in alten Ägypten" wird in Seefeld die Sonderausstellung über das Reich von Kusch oder Numien aus dem Vorjahr gezeigt. Der zeitliche Bogen wird sehr weite gespannt - über 6000 Jahre Geschichte werden hier dokumentiert. Angefangen von den afrikanischen Wurzeln, die ins 5. und 4. Jt. v.Ch. zurückreichen, über das Königreich Kerma, das Reich Napata, das Reich Meroe bis hin zu den neuesten Ausgrabungen in der Stadt Naga. Eine so komplette Dokumentation ist sonst nur noch im Britischen Museum in London zu sehen.
Zwei Dinge seien hier besonders erwähnt:
Die neolithischen Keramikfunde weisen in ihrer Form, ihrem Dekor und ihrer Herstellung erstaunliche Ähnlichkeiten mit der noch heute üblichen traditionellen Keramik Schwarzafrikas auf. Sie sind in Vitrinen gegenübergestellt.
Die Ausgrabungen des Ägyptischen Museums Berlin in Naga brachten nicht nur Löwen- und Amuntempel mit Widderallee zum Vorschein, sondern auch das stetig wachsende Bewußtsein in der Archäologie, dass das Land von Kusch gar nicht so elendig war. Vielmehr mehr war es wohl der Ursprung mindestens einer anderen großen Kultur - der ägyptischen. Wir dürfen gespannt sein - vielleicht schon auf die kommenden Meroetisten-Tagung in München.

Ausgrabungen in Naga, am Amuntempel mit Widderallee   

 
Als Bestandteile des offiziellen Millennium-Programms "Bayern 2000" wurden 2000 mehrere Ausstellungen zum Thema Ägypten in Koproduktion der Staatlichen Sammlung Ägyptischer Kunst München und des Ägyptischen Museums und der Papyrussammlung Berlin gezeigt:
Das Gold von Meroe - Nubien um Christi Geburt   Staatliches Museum Ägyptische Kunst München
  Residenz, Hofgartenstraße
  8.4. - 1.10.2000

ergänzt durch die Ausstellung:
Nubien - Goldland der Pharaonen

  Zweigstelle des Staatlichen Museums Ägyptischer Kunst
  Schloß Seefeld, Kreis Starnberg
  13.4. - Oktober 2000
   
Die Geburt des Individuums - Ägypten 2000 v.Ch.
  Residenz Würzburg
  Residenzplatz
  10.2. - 21.5.2000

erweitert mit der Ausstellung:
2000 v.Ch. - Leben im alten Ägypten

  Knauf-Museum Imphofen
  Am Marktplatz, Imphofen
  21.5. - 20.8.2000 
   
Am Beginn der Zeit - Ägypten 4000 v.Ch.   Staatliches Museum Ägyptische Kunst München
  Residenz, Hofgartenstraße
  ab 24.11.2000 - (25.2.2001) verlängert bis 22.4.2001
   
nach oben
BücherCDsFilmeTV-TippsGlossar
Ämter ... Universitäten  Trommeln ... Workshops  Ausstellungen ... Restaurants  Reisen ... Länderinfos 
Portraits  Bücher  CDs  Filme  TV-Tipps  Glossar  Aktuelles  Sitemap  Impressum  ©  eMail
© Agentur AraArt